Erfahrungsbericht Reisen

My Inn Apartment Hotel Chemnitz Erfahrungsbericht

Für mein Chemnitz Wochenende habe ich noch zu Zeiten des 3. Lockdown eine Unterkunft gesucht, die Auswahl bei Booking.com war gefühlt eingeschränkt. Auch wenn mehr Unterkünfte da gewesen wären hätte ich mich wahrscheinlich für das My Inn entschieden. 

Das My Inn entsprach meinen gesetzten Kriterien

  • Nicht im Zentrum 
  • Gute Anbindung
  • Unternehmungen in der Nähe möglich 
  • Gemütlich / ansprechend
  • Kaffee am Morgen 

Die Lage des My Inn

Das My Inn liegt in einem Hinterhof im Stadtteil Rabenstein, es ist mit dem Bus in ca. 45 Minuten vom Hauptbahnhof erreichbar. Für eine Anreise mit dem Auto liegt es auch gut. In wenigen Gehminuten sind 3 gut getaktete Buslinien erreichbar. Für Frühstück ist in Sichtweite ein Bäcker. Für den täglichen Bedarf und Essen ist das Rabenstein Center in ca 10 Gehminuten erreichbar. Als naheliegende Unternehmung ist die Burg Rabenstein, der Stausee Rabenstein, ein Wildgatter und Kletterpark zu erreichen. Für den Marsch sollte man schon einigermaßen fit sein. Mit meiner COPD kam ich hier hart an die Grenze. Bis ins Wildgatter habe ich es nicht mehr geschafft. Mein anderes Ziel das Waserschloß Klaffenbach mit dem Lacrimosa Konzert 2021 Chemnitz war mit dem Bus 90 Minuten entfernt.

Das Appartement 

My Inn Appartement Hotel Chemnitz
360 grad Blick im My Inn Appartement Hotel Chemnitz

Das Apartment hält was die Internetseite und Booking.com verspricht. Design ist hier wichtig und ich habe das Bild im Kopf wie Tine Wittler die Dekoration platziert. Das Design ist wichtig, dabei wurde aber auf das Wohl des Gastes nicht verzichtet. Das Appartement könnte auch als Single Wohnung herhalten. Was auch noch positiv zu bewerten ist es ist sehr ruhig. Ich weiß das eine Familie mit Kleinkind auch ein Appartement bewohnt hat, da ich sie im Flur getroffen habe. Von der Familie und auch von den anderen Gästen habe ich in meinem Appartement nichts gehört. Und auch bei offenen Fenster kam von draußen kein Lärm rein. 

Das Appartement habe ich eigentlich nur zur Rast und schlafen genutzt aber die Zeit voll genossen. 

Die Kochnische 

In der ist alles da um eine Mahlzeit oder Frühstück zuzubereiten. 

Kaffeemaschine samt Kaffee und Filter, Wasserkocher mit Teebeutel, Zucker, Milch alles steht in ausreichender Menge zur Verfügung. Im Kühlschrank wartete ein Bier und ein Sekt. 

Das Bad

Alles da was man braucht. Handtücher, Fön und Ablageflächen. 

Das Bett 

Erst wirkte es mir erst zu weich. Aber mein Körper schmiegte sich problemlos in die Matratze und ich bin völlig ungewohnt ohne Rückenschmerzen aufgewacht. Das Bett bietet auch ausreichend Platz für 2 Personen. 

Sauberkeit 

Ich habe mich angestrengt aber konnte kein Haar und kein Staubkorn finden. 

Die Gastgeber 

Familie Meinel hat innerhalb von 24 Stunden auf eine Anfrage die ich bei Booking.com gestellt habe reagiert. Und auch die Kommunikation zur Appartement Übergabe lief super. Alle Fragen zum Appartement wurden per WhatsApp schon erklärt und bebildert bevor ich sie stellen konnte. Meine Frage zu dem Reisen mit dem E-Scooter wurde sofort aufgenommen und nach kurzer Klärung hilfsbereit beantwortet. 

Meine Erfahrung im My Inn Appartement Hotel 

Ich bin mehr als positiv überrascht. Das Hotel in Bielefeld kommt um Längen nicht an den Komfort und die Leistung heran, die einem hier geboten wird. Das My Inn glänzt durch Sauberkeit, Design und Preis. Die Kommunikation mit den Gastgebern war super. Die Lage garantiert Ruhe mit der Möglichkeit für viele Unternehmungen. Wenn es nochmal nach Chemnitz gehen sollte werde ich höchstwahrscheinlich hier wieder einkehren. Und jeder der mich fragt bekommt das my inn empfohlen. 

Einzige nicht wichtige Baustelle ist die Internetseite, hier kann man noch einiges rausholen.

Bis denn dann, dein MacFriesenjung