Wochenenrückblick

Oha da habe ich wohl zuviel Energie in die Sonnenblumen Challenge mit dem HotlineHelfer gesteckt. Ich finde das Beet war super vorbereitet und geplant. Und auch schon im Vorfeld hatte ich die Samen gut angezogen. Und dann kamen die Nacktschnecken. Und haben im Sonnenblumenbeet bis auf eine Pflanze alles weggefoult. Der HotlineHelfer ist auch Sparsam mit Bildern von seinem Sonnenblumenfeld, daher gehe ich davon aus, dass er ähnlich leidet. Zum Glück haben sich bei mir noch inzwischen 2 Sonnenblumen im Innenhof eingefunden, diese werde ich jetzt hegen und pflegen. Alles für die Challenge.

Umwelt

Das Bewusstsein für die Umwelt ist ein sehr wichtiges Thema. Ich bin absolut kein Öko, Klimaschützer oder ähnliches. Aber auch ich gebe mein Bestes an die Umwelt zu denken.

Energiesparen und mehr auf Verpackung zu achten sind schon mal eine Sache. Gerade bei den Beton DIY versuche ich dinge zu recyclen die sonst im Müll gelandet wären. Ich könnte auch Bretter oder Formen Neu kaufen aber da recycle ich lieber den Sperrmüll..

Im Garten werde ich mir noch nen Kompost anlegen und Alles noch grüner gestalten. Die Betonwüste die zur Mietswohnung gehört soll nach und nach kleiner werden, darf aber nicht verschwinden.

HotlineHelfer mit neuer Domain

Ich unterstütze den HotlineHelfer beim Thema Bloggen und Social Media. Das klappt auch alles sehr gut und er kennt inzwischen das Wort Geduld. An der Umsetzung hapert es noch, aber er kennt es.
Das große Problem was er hatte war, dass seine Webseite es nicht geschafft hat bei google sich zu platzieren. Scheinbar wurde sie zu Corona oder Ahrtalflut Zeiten nicht so schön verwendet wie er es in seinem Blog tat. So hat er sich von Hotlinhelfer.de verabschiedet und konnte eine super neue Domain finden die mehr als passend ist. Und Wachstum ist bei Pflanzen bis Finanzen.de schon zu erkennen ob bei den Pflanzen beim Ethereum oder beim Blog

Instagram Post vorplanen

Es ist nun mal wie es ist, auch ich bin nicht rund um die Uhr auf Instagram und auch nicht zu den Zeiten wo meine Zielgruppe aktiv ist. Daher habe ich bei Garten und DIY jetzt angefangen mit der Meta Business Suite Beiträge vorzuplanen. In dieser Woche gab es 3 Beiträge und eine Story die bereits einen Tag vorher geplant wurden und zu festen Zeiten Online gingen. Der Erfolg ist scheinbar schon zu sehen. Auch wenn die Follower nochmal gestiegen sind, was ja auch mehr bringt, gehe ich davon, dass das regelmäßige Posten nochmal zusätzlichen Schwung bei Interaktionen und Impressionen bringt. 

Am Wochenende habe ich die Beiträge für die komplette kommende Woche geplant. Damit es aber nicht so wirkt als würde ich nur Beiträge aus der Konserve posten, werde ich jeden Tag mindestens einen Beitrag und eine Story aktuell posten. 

Schön an der Business Suite finde ich die Möglichkeit die Hashtags zu speichern.

Bilder der Woche

Von MacFriesenjung

Hallo mein Name ist MacFriesenjung und ich bin Hobbyblogger. Neben meinem Vollzeitjob blogge ich hier über HomePod mini, Produkttest, Erfahrungsbericht und alltägliches. 2006 ist mein erster Blog gestartet nach dem ich verschiedenes probiert habe bin ich im Mai 2021 wieder zu meiner alten Domain gewechselt. Seit Januar 2022 bin ich wieder regelmäßig am Bloggen.

2 Gedanken zu „Sonnenblumen – Umwelt – Instagram Post planen“
  1. Hey MacFriesenjung,
    erstmal DANKE für die Aufnahme in deinen Wochenrückblick! Aber es war auch echt ein großer Schritt für mich und … wer weiß?… vielleicht werden wir uns irgendwann mal an DIESE Woche zurückerinnern – nach dem Motto „Weißt Du noch, wie das angefangen hat?“. Jaja, Geduld, mein persönlicher Endgegner 😉
    Zum Thema Sonnenblumen: Insgesamt hatte ich auch stark mit Schnecken zu tun, aber ein paar Sonnenblumen kommen durch und eine (ich gebe es zu) wurde rechtzeitig mit Schneckenkorn beschützt 🙂
    Bilder folgen auf meinem Blog und auf Instagram.
    Alles für die Challenge, alles für den Blog! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner